Zur Homepage!
Zur Homepage!

Implantate

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die bei einer Lückenversorgung den Vorteil hat, dass die Nachbarzähne unbeschliffen bleiben können. Es besteht aus Titan und ist daher extrem gut verträglich. Zahn-Implantate sind in den Knochen einheilende Zahnwurzeln. Der Werkstoff Titan findet in der prothetischen Medizin (z.B. als Hüftgelenksprothese) deshalb so oft Verwendung, weil er für den Körper sehr gut verträglich ist.


Dr. Barbara Matejka hat die beste Ausbildung und langjährige Erfahrung in der Implantologie und setzt die Implantate in einem kleinen chirurgischen Eingriff direkt in unserer Ordination in 1070 Wien. Das bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie von Ihrer Vertrauensperson behandelt werden. Und das in Ihrer gewohnten Umgebung und mit der Betreuung durch ein qualifiziertes Team.

Implantate 1070 Wien - Behandlungsablauf

  • In den Tagen nach der Behandlung wird das Zähneputzen durch einen chemischen Reinigungsvorgang ersetzt, solange bis die Zahnbürste wieder sanft zum Einsatz kommt. Unser kompetentes Team berät Sie dahingehend ausführlich.
  • In einem Zeitraum von ca. 3 Monaten wird das Implantat vom heilenden Knochen fest umschlossen.
  • Nach ca.  8 bis 10 Wochen wird das Implantat freigelegt und das Zahnfleisch dementsprechend korrigiert.
  • Abschließend kann der künstliche Zahn aufgeschraubt werden.

Für mehr Informationen klicken sie hier!

Implantate 1070 Wien - Dr. Barbara Matejka
Kirchengasse 12
1070 Wien

Tel: +43(1)5263150
Fax: +43(1)5226353
E-Mail: office@drmatejka.at

Alle Kassen